Wie koche ich richtig Nudeln und was gilt es zu vermeiden? 

Jeder kennt die ewigen Diskussionen ├╝ber das perfekte Kochen von Nudeln. Was ist aber nun wirklich der richtige Weg Nudeln zu kochen? Ich zeige es Dir!

Pro 100 g Nudeln brauchst du mindestens 1l Wasser. Das Wasser direkt salzen und abschmecken, genau wie du auch eine Sauce abschmeckst.

Tipp: Ein geh├Ąufter TL Salz pro 1 l Wasser

Die Pasta in das sprudelnd kochende Wasser geben und umr├╝hren. So kleben sie nicht am Boden fest und die St├Ąrke verteilt sich im Nudelwasser.

Frische Nudeln sind schon nach wenigen Minuten (ca. 3 Min.) fertig. Fertig gekaufte Nudeln am besten nach Packungsanweisung kochen und 1-2 Minuten von der Garzeit abziehen. Vor dem Rausnehmen unbedingt vorher probieren.

Fertig gegarte Nudeln abgie├čen, abtropfen und sofort weiterverwenden. Etwas von dem Nudelwasser aufheben und in die Sauce mischen. Der echte Italiener r├╝hrt die Sauce sofort unter, damit sie sich perfekt mit den Nudeln vermengt.

DonÔÇśt:
Pasta nicht abschrecken! Wenn ├╝berhaupt, nur f├╝r Salate oder einen Auflauf empfehlenswert! Auch nicht ├ľl ins Kochwasser gie├čen. Das sorgt nur daf├╝r, dass sich die Sauce nicht an die Nudeln bindet, und das will der wahre Italiener nun wirklich nicht!